Forschung undEntwicklung

Die Mitglieder des Arthrose Netzwerkes sind seit vielen Jahren mit der Diagnostik und Behandlung von Gelenkerkrankungen vertraut.

Ihr Denken und Handeln gilt der Bewegungsfreude der Patienten.

Oberstes Ziel ist dabei die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung der Behandlungsmethoden:

  • Ganzheitliche Konzepte zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Neue Ansätze zur Schmerzbehandlung
  • Wirksamere physiotherapeutische Behandlungsformen und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Neue, schonendere Operationsmethoden
  • Verbesserung und Neuentwicklung von orthopädischen Implantaten in Kooperation

Ein großer Vorteil ist die Bündelung des Expertenwissens vieler Ärzte, Physiotherapeuten, Arzthelferinnen und Angehöriger anderer medizinischer Berufe.

Um die Ergebnisse operativer und konservativer Behandlungen besser messen zu können, werden die Erkenntnisse in einem Qualitätsmanagementsystem (QMS) dokumentiert.

Im QMS werden die Lebensqualität und Funktion vor und nach einer Behandlung gesammelt und verglichen. Alle Patientendaten werden anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf den einzelnen Patienten möglich ist.

Hier bitten wir sie eindringlich um Ihre Mitarbeit, da nur so überprüft werden kann, ob eine Behandlungsmethode wirklich den erwarteten Nutzen für sie verspricht.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.